Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Wegen Asbestprüfung verzögern sich Arbeiten am Weiterbildungskolleg

Die Schule soll bis auf Weiteres in der Norbertschule bleiben

Dienstag, 20. August 2019 - 14:31 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die gute Nachricht ist: Es ist kein Asbest im Weiterbildungskolleg (WBK) Westmünsterland entdeckt worden. Die Ergebnisse der Prüfung hat Schulleiterin Alexandra Jäger gerade bekommen. Seit 2014 ist das WBK in der ehemaligen Norbertschule am Paul-Schneider-Weg untergebracht. Eigentlich sollte die Schule dort nur ein Jahr bleiben. Inzwischen sind es fünf Jahre geworden.

© Sven Betz

Die Wände im Treppenhaus sollen nun erst im Herbst einen neuen Anstrich bekommen. Für die Wand hinter Schulleiterin Alexandra Jäger ist ein Gelbton ausgesucht worden. Dort sieht man noch Spuren eines behobenen Wasserschadens.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden