Bocholt

Weihnachten soll es Drive-In-Gottesdienste in Bocholt geben

Katholische Pfarrei St. Georg plant Angebot auf dem Berliner Platz

Freitag, 16. Oktober 2020 - 06:30 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Weihnachten wird in diesem Jahr in Bocholt ganz anders sein: Übervolle Kirchen an Heiligabend darf es aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht geben: „Aus diesem Grund haben wir uns zu Drive-In-Gottesdiensten auf dem Berliner Platz entschieden“, sagt Pfarrer Matthias Hembrock im Gespräch mit dem BBV.

© Sven Betz

Pfarrer mit einer außergewöhnlichen Idee: Matthias Hembrock will Weihnachten auf dem Berliner Platz feiern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden