Bocholt

Weihnachtsbeleuchtung in Bocholter City um drei Tiermotive erweitert

Rentier, Eule und Bär treffen verspätet, aber pünktlich zu Weihnachten ein

Samstag, 25. Dezember 2021 - 14:29 Uhr

von Hans Georg Knapp

Bocholt - Die beleuchteten Tiermotive zur weihnachtlichen Beleuchtung der Innenstadt haben Verstärkung bekommen: Auf dem Liebfrauenplatz ist nun eine Eule zu bewundern, auf der Neustraße ein kleiner Bär. Und unter dem großen beleuchteten Weihnachtsbaum vor dem Historischen Rathaus hat das Stadtmarketing rechtzeitig zum Heiligen Abend „Rudolph the Red-Nose-Reindeer“ mitsamt Kutsche platziert.

© Stadtmarketing Bocholt

Am Liebfrauenplatz können Besucher eine große Eule bewundern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden