Bocholt

Weinreise auf der Ravardistraße kommt gut an

Wirte und Besucher zufrieden

Sonntag, 23. August 2020 - 16:04 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt -Dietmar Amler, Wirt des Studio B, hatte schnell improvisiert. Als gegen 14 Uhr ein paar Regenwolken im Anmarsch waren, verteilte er Schirme an die Besucher der Weinreise 2.0. Zu dieser hatte die Interessengemeinschaft Ravardiviertel mit dem Stadtmarketing und der DeHoGa am Sonntag eingeladen.

© Sven Betz

Der Wirt des Fasskellers, Sven Lensing (Dritter von links), schenkt den Gästen nach. Das sind (von links) Christopher Vitz, Klaus-Dieter Vitz, Andrea Vitz und Uwe Hagestedt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden