Bocholt

Werden Zuschüsse an Vereine eingefroren?

Dienstag, 27. März 2012 - 20:35 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt – Mit einem Defizit von zwei Millionen Euro sollte der Rat am Mittwochabend den Haushalt verabschieden. Doch plötzlich ist das ungewiss. Die CDU will nicht so einfach mitmachen- und nicht nur sie. Wenn es keine Mehrheit für den Etat gibt, droht ein Nothaushalt. Mindestens bis zum Sommer würden die städtischen Investitionen eingefroren, ebenso die Beförderungen und die Zuschüsse an Vereine und Verbände.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden