Bocholt

Wieder Corona-Patienten im Klinikum

Langsam steigen wieder die Infektionsfälle

Sonntag, 4. Oktober 2020 - 16:48 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Während die erste Corona-Welle in Deutschland als überstanden gilt, steigen nun die Infektionszahlen wieder an. Die kalte Jahreszeit steht bevor. Auch im Kreis Borken ist die Zahl der Infizierten so hoch, wie seit Anfang Juni nicht mehr. Und obwohl diese mit knapp 100 aktuellen Fällen auf Kreisebene immer noch sehr gering ausfällt, meldet auch der Klinikverbund wieder erste Intensivpatienten mit Covid-19.

© Sven Betz

Die erste Welle von Intensivpatienten am Bocholter St.-Agnes-Hospital liegt schon einige Wochen zurück. Zwischenzeitig hatte es auf der Intensivstation keinen Infizierten mehr gegeben. Doch inzwischen meldet das Klinikum wieder Patienten mit schweren Verläufen. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden