Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Wieder mehr als 30.000 Euro erspielt

Der Erlös des Flender-Turniers geht an Jugendfarm und Stiftung der Lebenshilfe.

Dienstag, 9. Juni 2020 - 17:16 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt – Erneut ist die 30.000-Euro-Marke geknackt worden: Beim Flender-Wohltätigkeitsturnier im Januar sind diesmal 31.500 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.

Stefan Busshoff (links) und Siegbert Ceranski vom Flender-Fußballteam mit den beiden Schecks für die Jugendfarm „Mit Dir“ und die Stiftung der Lebenshilfe. Eine offizielle Spendenübergabe musste corona-bedingt in diesem Jahr entfallen. FOTO: Flender

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden