Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Wohin mit dem Bocholter Wochenmarkt?

Ex-Kämmerer Triphaus kritisiert Vorschlag, den Markt vom Gasthausplatz zu verlagern

Montag, 13. Mai 2019 - 17:57 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Bocholts früherer Kämmerer Ludger Triphaus kritisiert in einem Schreiben an die Stadt den Vorschlag, den Wochenmarkt vom Gasthausplatz auf den St.-Georg-Platz zu verlagern. Das schlägt nämlich das „Integrierte Handlungskonzept“ für die Innenstadt vor.

Foto: Sven Betz

Am Gasthausplatz in Bocholt betreibt Triphaus‘ Tochter ein Café.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden