Bocholt

Zahl der Neuinfizierten weiter leicht rückläufig

Auch die Inzidenzen sinken weiter leicht

Sonntag, 12. September 2021 - 13:04 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Kreis Borken - Der positive Trend der letzten Tage setzt sich weiter fort: Die Zahl der Neuinfizierten geht wieder leicht zurück. Das geht aus der Statistik hervor, die der Kreis Borken jetzt aktualisiert hat. Demnach liegt die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen aktuell bei kreisweit 31 Personen.

© Jean-Francois Badias/AP/dpa

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Borken sinkt damit von zuletzt 74,2 auf aktuell 64,8 Fälle gerechnet auf sieben Tage und 100.000 Einwohner.

Auch wurden, ebenso wie am Vortag, mehr Personen als genesen gemeldet, also sich neu infiziert haben. Hier liegt die Zahl bei 49 Personen, die als nicht länger infiziert gelten. Die Gesamtzahl der Todesfälle mit Corona-Zusammenhang liegt bei 271.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Zahl der Neuinfizierten weiter leicht rückläufig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha