Bocholt

Zahl der Trauergäste bleibt in Bocholt begrenzt

An Beerdigungen dürfen nicht mehr als 30 Personen teilnehmen

Mittwoch, 28. April 2021 - 11:58 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Größere Beerdigungen sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit weiterhin nicht möglich. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Nach Änderung des Infektionsschutzgesetzes darf an Bestattungen maximal eine Trauergesellschaft, die aus 30 Personen besteht, teilnehmen.

© shutterstock / New Africa

An einer Beerdigung dürfen nicht mehr als 30 Trauergäste teilnehmen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden