Bocholt

Zu wenig Ladezonen in der Bocholter Innenstadt?

Paketbote kritisiert, Stadt weißt Vorwürfe von sich

Freitag, 28. August 2020 - 18:24 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Ein zu kurzes Zustellfenster, zu wenig Ladezonen und zu strenge Kontrolleure – das Zustellen und Abholen von Paketen in der Bocholter Innenstadt werde immer schwieriger, kritisiert ein Paketzusteller gegenüber dem BBV. Die Stadt weißt die Vorwürfe von sich.

Zum Be- und Entladen darf in der Innenstadt auch auf der Fahrbahn gehalten werden, wenn keine Verkehrsteilnehmer behindert werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden