Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Zuschuss der Stadt fürs Brauhaus

CDU und SPD wollen jährlich 180.000 Euro bewilligen

Dienstag, 5. September 2017 - 16:45 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Die Stadt wird jährlich einen Zuschuss von 180.000 Euro fürs Brauhaus zahlen. Mehr nicht. Dies beschlossen am Montagabend CDU und SPD in ihren internen Fraktionssitzungen. Damit gibt es in der nächsten Ratssitzung (20. September) eine deutliche Mehrheit für diesen Zuschuss.

Foto: Sven Betz

Rund 16 Millionen Euro soll der Umbau des Brauhauses in ein Schützenhaus mit großem Saal kosten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden