Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Einbrecher müssen ins Gefängnis

Keine Bewährungsstrafe für den 41-jährigen Mitangeklagten.

Donnerstag, 29. August 2019 - 16:58 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - In dem Prozess um eine Serie von Einbruchdiebstählen (das BBV berichtete) ist jetzt das Urteil gefällt worden. Der Richter erkannte die Schuld der Angeklagten in fünf, beziehungsweise sechs der sieben Fälle an und stellte das Verfahren in einem Fall ein. Das Strafmaß wurde auf zwei Jahre und vier Monate sowie drei Jahre und zwei Monate festgelegt.

© colourbox.com

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden