Bocholt

Zwei Bocholter brauen ein Bocholt-Bier

Peter Stoverink und Jan Belting haben ein Pils für den städtischen Markt erfunden: das „Stobel“

Mittwoch, 23. September 2020 - 18:03 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - In Bocholt wird traditionell gern und mitunter auch viel Bier getrunken. Meist greifen die Bocholter zu den Marken der Großbrauereien aus Eifel und Sauerland. Ein heimisches Bier aus Bocholt: Fehlanzeige. Das wollen zwei junge Bocholter jetzt ändern.

© Sven Betz

Jan Belting (links) und Peter Stoverink stehen vor den ersten Kisten ihres „Stobel“, die sie in diesen Tagen ausliefern wollen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden