Bocholt

Zwei Bocholter kaufen das Kolpinghaus

Die beiden mutmaßlich neuen Eigentümer führen derzeit Gespräche mit der Stadtverwaltung über die künftige Nutzung

Montag, 4. Januar 2021 - 18:57 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die neuen Eigentümer des ehemaligen Kolpinghauses am Europaplatz sind zwei Bocholter: Nach Informationen unserer Zeitung handelt es sich um den 62-jährigen Detlef Siegfried Schultz und um den 41-jährigen Brahim Krasniqi.

© Betz

Die Pläne für das ehemalige Kolpinghaus in der Stadtmitte sind derzeit Geheimsache und werden mit den Investoren im Rathaus diskutiert. FOTO: Sven betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden