Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Zwei neue Förderprogramme für Kleinprojekte

Ablauf soll deutlich unbürokratischer sein

Freitag, 10. Januar 2020 - 15:08 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt/Rhede/Isselburg - Es soll schneller gehen und einfacher werden, an Geld zu kommen. Geld für öffentliche Bänke und Sitzgruppen beispielsweise. Geld für Hinweistafeln oder Mehrgenerationenspielplätze. Ab sofort können in der Leader-Region „Bocholter Aa“ Anträge für Kleinprojekte eingereicht werden.

© Stadt Borken

Bank

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden