Bocholt

Zwei neue Kitas für Bocholts Osten?

Der Jugendhilfeausschuss berät über Vorschlag, zwei Kitas zu bauen

Montag, 4. März 2019 - 15:42 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Das Deutsche Rote Kreuz will in Bocholt zwei neue Kindertagesstätten eröffnen. Die Stadtverwaltung empfiehlt dem Jugendhilfeausschuss jetzt, dem DRK die Trägerschaft für eine zweigruppige und eine dreigruppige Kita zu übertragen. Die kleinere Einrichtung soll an der Don-Bosco-Straße entstehen, die größere im Kubaai-Quartier.

© Sven Betz

An der Don-Bosco-Straße will ein privater Investor eine zweigruppige Tageseinrichtung bauen. Die Stadt befürwortet das, die Entscheidung trifft der Jugendhilfeausschuss. FOTO: Sven betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden