Bocholt

Zwölfjähriger Fahrraddieb zückt Messer in Bocholt

Der Junge wird in die Obhut seines Vaters übergeben

Donnerstag, 13. August 2020 - 15:21 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ein zwölfjähriger Bocholter hat am Mittwochnachmittag versucht, ein E-Bike zu stehlen. Als ihn ein Zeuge davon abhalten wollte, zog der Junge ein Messer. Die hinzugerufene Polizei übergab den Zwölfjährigen in die Obhut seines Vaters. Der Junge ist noch nicht strafmündig, deswegen drohen ihm nun keine strafrechtlichen Konsequenzen, sagte Polizeipressesprecher Frank Rentmeister auf BBV-Anfrage.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden