Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

64-Jähriger stirbt bei Brand in Saunaclub

Schaulustige nehmen der Feuerwehr die Schläuche weg und spritzen sich nass

Sonntag, 14. Juli 2019 - 10:54 Uhr

von Carola Korff

Hamminklen - Bei einem Brand im Gallardo-Saunaclub am Kesseldorfer Rott ist in der Nacht zu Sonntag ein 64-jähriger Mann gestorben. Gäste des Clubs behinderten die Lösch- und Rettungsarbeiten, indem sie der Feuerwehr die Schläuche wegnahmen und sich gegenseitig nass spritzten. Das teilt die Polizeileitstelle in Wesel am Morgen mit. Die Feuerwehr kämpfte mit 150 Einsatzkräften bis zum Morgen gegen die Flammen.

© Roland Weihrauch/dpa

Die Feuerwehr löscht die Reste des Saunaclubs, nachdem sie ihre Schläuche von den Störenfrieden zurückerobert hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden