Hamminkeln

Aktion am Dingdener Humberghaus: Das jüdische Landleben feiern

Fest zum Jubiläum 1700 Jahre Judentum

Samstag, 18. September 2021 - 09:00 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Das Gelände am Humberghaus wird am Samstag, 25. September, Schauplatz für ein Fest zum Jubiläum 1700 Jahre Judentum in Deutschland. Heimatverein und Akademie Klausenhof laden zu „Milch, Honig und Holunder“ ein.

© Stefan Pingel

Der Heimatverein und die Akademie Klausenhof bereiten das Fest gemeinsam vor: Daniel Riedl und Alina Willing (vorne am Tisch) sowie Thorsten Gonska (hinten von links), Bernhard van Stegen, Willi Mümken, Heinz Wolberg und Dr. Michael Sommer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden