Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Aus Sportgelände soll Siedlung werden

Die Stadt will den alten Sportplatz an der Ringstraße und die Tennisplätze entwickeln

Samstag, 9. November 2019 - 10:00 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Die Stadt will in die Vermarktung für den alten Sportplatz an der Ringstraße und die dahinter liegenden Tennisplätze des TC Dingden einsteigen. Die ersten Vorstellungen für eine Wohnsiedlung liegen dazu im Planungsausschuss am Mittwoch, 20. November, vor. Bis zu 100 Wohneinheiten wären dort denkbar.

© Stefan Pingel

Noch stehen die leeren Container auf dem alten Sportplatz an der Ringstraße. Sie sind aber schon verkauft. Dahinter liegt das Gelände des TC Dingden. Der Verein will sich zum Jahresende auflösen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden