Hamminkeln

Beschädigter Bildstock in Dingden soll neues Dach erhalten

Montag, 14. Januar 2013 - 10:56 Uhr

von Eva Dahlmann

Dingden - Seit einem Glatteisunfall vor Weihnachten ist die Madonnenfigur an der Weberstraße, Ecke Ißhorst schutzlos. Die Sandsteinfigur, die der Stadt Hamminkeln gehört, denkmalgeschützt und vor einigen Jahren restauriert worden ist, soll nun ein neues Dach bekommen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden