Hamminkeln

Corona: Zahl der Todesfälle im Kreis Wesel steigt auf neun

Zahl der nachgewiesenen Infektionen ist in Hamminkeln leicht gestiegen

Montag, 13. April 2020 - 12:41 Uhr

von Daniela Hartmann

Hamminkeln/Kreis Wesel - Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle im Kreis Wesel liegt aktuell bei 396 (Stand 13. April, 12 Uhr). Am Karfreitag waren es noch 362 bestätigte Fälle. Ebenso stieg im Kreis Wesel die Zahl der Personen, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben sind, auf neun.

© Hendrik Schmidt

Das sind drei mehr als an Karfreitag. Nach Angaben des Kreises Wesel starben ein 73-jähriger Mann aus Sonsbeck sowie zwei 81 und 75 Jahre alte Frauen aus Kamp-Lintfort.

In Hamminkeln stieg die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen leicht an. Demnach gibt es nun 26 bestätigte Fälle. 18 Hamminkelner sind inzwischen wieder gesund. Am Karfreitag lag die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Hamminkeln noch bei 24 Personen. Als genesen waren an Karfreitag ebenfalls 18 Hamminkelner gemeldet worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Zahl der Todesfälle im Kreis Wesel steigt auf neun

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha