Hamminkeln

Digitales Warenhaus für Kinder-Wünsche in Hamminkeln

Stadt will in der Weihnachtszeit wieder bedürftige Kinder unterstützen

Donnerstag, 26. November 2020 - 15:32 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Auch in diesem Jahr will die Stadt Kindern aus sozial-schwachen Familien Wünsche erfüllen. Statt wieder Karten am Weihnachtsbaum im Rathaus aufzuhängen, hat die Verwaltung jetzt einen virtuellen Einkaufskorb geschaffen.

© sp

Eigentlich schmückt Bürgermeister Bernd Romanski sonst immer mit Jungen und Mädchen eines Kindergartens den Wunschbaum im Foyer des Rathauses. In diesem Jahr muss die Wunschbaumaktion aber vor allem digital stattfinden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden