Hamminkeln

Dingdener Pfadfinder lösen sich auf

Zu wenig Gruppenleiter, um den Betrieb aufrechtzuerhalten

Freitag, 29. Dezember 2017 - 12:00 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Schlechte Nachrichten zum Jahresende: Der DPSG-Stamm der Pfadfinder Dingden löst sich auf. Wie die Pressesprecherin Manuela Nienhaus mitteilt, sind schon die letzten Gruppenstunden gelaufen. 27 Jahre nach Gründung des Dingdener Stammes ist das jetzt das Ende.

© Manuela Nienhaus

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Mit 33 Leitern und Kindern nahmen die Pfadfinder vom Stamm Dingden am Diözesanlager am Weseler Auesee teil.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden