Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Dingdenerin nimmt erneut an der offenen Gartenpforte teil

Annette Kleine-Vehn will zeigen, dass es auch ohne Buchsbaum geht

Freitag, 24. Mai 2019 - 17:12 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Bereits vor acht Jahren hatte sich Annette Kleine-Vehn an der offenen Gartenpforte des Dorfentwicklungsvereins Dingden beteiligt. Am 2. Juni wiederholt sie das in eigener Regie. Teile ihres Gartens wurden komplett neu gestaltet. Unter anderem gibt es keinen Buchsbaum mehr.

© Stefan Pingel

Annette Klein-Vehn öffnet am 2. Juni ihren Garten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden