Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Ein Ende der Arbeiten ist in Sicht

Zwei Baustellen in Dingden gehen, eine kommt

Dienstag, 19. Dezember 2017 - 16:10 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Dingden und seine Straßenbaustellen: Sowohl auf der Hohen Straße als auch am Höingsweg neigen sich die Arbeiten dem Ende entgegen. Über den Jahreswechsel hinweg wird man sich aber noch gedulden müssen. Und dann steht 2018 die nächste große Baustelle mit der Sanierung der maroden Krechtinger Straße bevor.

Foto: Stefan Pingel

Während die Baustelle auf der Hohen Straße (oben) ohne Probleme verlief, mussten bei der Brücke am Höingsweg viele Hindernisse beseitigt werden.

Sehr gut vorangekommen sind die Arbeiten auf der Hohen Straße. Nach dem Baustart im August gab es kaum Verzögerungen. Einzig die Öffnung zum Kerzensonntag im November habe einen gewissen Mehraufwand bedeutet. Jetzt vor den Feiertagen ist aber erst einmal Pause, erklärt Detlef Siedenbiedel. Heute so...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige