Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Eine Saline für „Bad Dingden“

Das St.-Josef-Haus hat am Donnerstag sein Gradierwerk eingeweiht.

Donnerstag, 4. Juli 2019 - 18:12 Uhr

von Carola Korff

Dingden - Dingden ist jetzt offiziell Kurort – zumindest rund um das neue Gradierwerk am St.-Josef-Haus, das am Donnerstag feierlich eingeweiht worden ist. Karl-Heinz Nelskamp vom Heimatverein Dingden enthüllte das gelbe Ortsschild „Bad Dingden – Kneipp Kurort“ direkt vor der Saline.

Foto: Sven Betz

Nicolaus Ridder vom St.-Josef-Haus freut sich mit Heimleiterin Annette Himmelberg über die Kneipp-Plakette, die Madeleine Broichhausen (links) dem Seniorenheim – auch wegen des neuen Gradierwerks – verliehen hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden