Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Endlich erster Spatenstich an der Raiffeisenstraße

Erstes Wohn- und Geschäftshaus soll im Herbst 2019 fertig sein

Donnerstag, 5. April 2018 - 18:35 Uhr

von Eva Dahlmann

Hamminkeln – „Immer besser“ gehe es ihm, sagte Bauherr und Investor Heinz Schneiders (83) am Rand des symbolischen ersten Spatenstichs an der Raiffeisenstraße. Dort wird gerade noch ein Ersatzparkplatz für den gegenüberliegenden Rewe-Markt gebaut. Dann kann der bisherige Parkplatz entfernt und im Mai mit dem Bau einer Tiefgarage eines ersten Wohn- und Geschäftshauses begonnen werden.

Foto: Sven Betz

In ein signalfarbenes Herz schippten die Architekten Klaus Meier (von links) und Theo Büning sowie Bürgermeister Bernd Romanski und Fachbereichsleiter Manfred Boshuven beim symbolischen Spatenstich an der Raiffeisenstraße zur Seite. Im Hintergrund ist der Rewe-Parkplatz zu sehen, der für den Neubau weichen wird. Foto: Sven Betz

Im Erdgeschoss wird ein DM-Drogeriemarkt einziehen. Darüber entstehen elf barrierefreie Wohnungen.Vier Jahre habe es gedauert, bis sie nun endlich bauen könnten, merkte Mitbauherrin und Ehefrau Erika Schneiders an. Das habe viel Arbeit und Nerven gekostet, aber: „Wir tun das für Hamminkeln, sonst ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige