Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Familie aus Dingden erlebt Proteste in Chile mit

Seit acht Monaten lebt und arbeitet Familie Amendt in Chile

Dienstag, 5. November 2019 - 15:30 Uhr

von Stefan Pingel

Viña del Mar/Dingden - Bilder von den Protesten in Chile gehen seit Oktober um die Welt. Aus dem einstigen Musterland Südamerikas ist ein Pulverfass geworden, in dem sich Polizei und Militär auf der einen Seite sowie die Bürger auf der anderen Seite unversöhnlich gegenüberstehen. Mittendrin ist auch Sebastian Amendt mit seiner Frau und den drei Söhnen. Sie sind nach Chile gegangen, um dort zu arbeiten.

© privat

Seit acht Monaten lebt und arbeitet Sebastian Amendt mit Frau Hannah und den drei Söhnen Leo, Paul und Ole in Chile.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden