Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Feuerwehr hat mehr Personal

Brandschutzbedarfsplan wird Feuerschutzausschuss beraten

Montag, 3. September 2018 - 17:29 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Der Feuerschutzausschuss wird sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 12. September, mit dem neuen Brandschutzbedarfsplan auseinandersetzen. Der finanzielle Aufwand hält sich in Grenzen. Musten früher schon einmal mehrere Gerätehäuser saniert werden, steht jetzt bis 2023 „nur“ der Kauf zweier Löschfahrzeuge an. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Begegnungsstätte Mehrhoog.

Foto: Stefan Pingel

Früher hatte der Brandschutzbedarfsplan schon einmal vor personellen Engpässen gewarnt. Die sind bei der Feuerwehr Hamminkeln inzwischen behoben. „Leichte Defizite“ sehen die Gutachter aber zahlenmäßig auf der Führungsebene.

Wurde in früheren Plänen schon vor personellen Engpässen in einzelnen Löschzügen gewarnt, so sind die Gutachter vom Büro Safe-Tec Consulting jetzt voll des Lobes für die Mitgliederwerbung. So wurde im Zeitraum von 2011 bis 2017 das Personal der freiwilligen Feuerwehr um 22 Prozent auf 282Kräfte ges...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige