Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Freie Fläche in Ringenberg kann nun doch bebaut werden

Gebiet am Schüllemorgen konnte viele Jahre nicht entwickelt werden

Dienstag, 14. November 2017 - 17:19 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln-Ringenberg - Der Ortsteil Ringenberg bekommt jetzt doch noch die Möglichkeit einer baulichen Entwicklung. Das Gebiet Schüllemorgen, das viele Jahre lang nicht entwickelt werden konnte, steht auf der Tagesordnung des Planungsausschusses. Mit einem vereinfachten Verfahren soll dort ein Streifen Land an der Hauptstraße zwischen Isselstraße und Autobahn zur Bebauung freigegeben werden.

Foto: Stefan Pingel

Schon im letzten Jahrtausend wurde der Bebauungsplan Schüllemorgen beschlossen. Der Planungsausschuss soll heute eine Änderung herbeiführen.

Immerhin ist der Bebauungsplan schon seit August 1999 rechtskräftig. Umgesetzt wurde er aber nie, weil sich die Eigentümer nicht einigen konnten. Das hat sich jetzt geändert, zumindest teilweise. Nach vielen Gesprächen habe sich gezeigt, dass „für Teilflächen eine grundsätzliche Bereitschaft und ei...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige