Hamminkeln

Geld für energetisches Bauen in Hamminkeln

Die Stadt stellt mehr Geld für ihre „grünen“ Fördertöpfe zur Verfügung.

Dienstag, 9. März 2021 - 16:05 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Die erste Marge für die energetische Optimierung von Alt- und Neubauten oder Dachbegrünungen war im vergangenen Jahr erschöpft. Jetzt wurden die städtischen Fördertöpfe noch einmal mit 50.000 Euro gefüllt.

© Julian Stratenschulte/dpa

Die grünen Fördertöpfe der Stadt werden vor allem für die energieeffiziente Bauweise von Neubauten abgerufen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden