Hamminkeln

Großer Drogenfund auf der A3 bei Hamminkeln

Die Bundespolizei findet 54 Kilogramm im Wert von 1,8 Millionen Euro.

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 12:10 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Es ist schon eine ordentliche Menge an Drogen, die die Bundespolizei am Dienstag bei einem Niederländer sichergestellt hat. Der 58-Jährige hatte 54 Kilogramm verschiedener Rauschgifte im Kofferraum versteckt. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei 1,8 Millionen Euro, sagt die Bundespolizei.

© Bundespolizei

Die grenzüberschreitende Streife von Marechaussee und Bundespolizei findet auf dem Rastplatz Kranekamp unzählige Drogen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden