Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Hähne krähen in Dingden um die Wette

Rassegeflügelzüchter richten Wettbewerb zum 37. Mal aus

Freitag, 1. Juni 2018 - 17:45 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden - Gut, dass die Sachsenstraße ein Gewerbegebiet ist – denn sonst hätte an der Ecke Kniebingweg am vergangenen Feiertag niemand ausschlafen können. Knapp 60 Hähne verschiedener Größen und Rassen krähten dort beim alljährlichen Hähnewettkrähen des Rassegeflügelzuchtvereins Dingden und Umgebung (RGZV) über Stunden um die Wette.

Foto: rue

Rund 60 Hähne treten in Dingden beim Wettkrähen an. Weil es nicht genug Käfige gibt, stehen die Gewinner erst nach zwei Durchgängen fest. Foto: Severin Rüger

Es gewann nicht das Tier, das am lautesten oder schönsten, sondern am häufigsten krähte. Bereits zum 37. Mal richtete der Verein das Wettkrähen aus.„Das Ganze ist eine Spaßveranstaltung“, erklärte der RGZV-Vorsitzende Wolfgang van der Linde. Trotzdem saß vor je vier Käfigen ein Freiwilliger, der 30...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige