Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Hamminkeln und die Angst vor der „Zigarrenkiste“

Mit Blick auf die Rathausbebauung mahnt Bürgermeister Bernd Romanski zur Rückbesinnung auf die Fakten

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 17:50 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Hamminkeln - Wie geht es weiter auf dem brachliegenden Grundstück am Rathaus? Diese Frage treibt weiter die Hamminkelner Politik um. Wie bereits mehrfach berichtet, will die Immobilien Treuhand GmbH (ITG) das Gelände an der Blumenkamper Straße unmittelbar neben dem Rathaus bebauen. In einem Pressegespräch mahnte Bürgermeister Romanski jetzt gemeinsam mit Vertretern der SPD, USD und FDP dazu, einen Bebauungsplan anzustreben.

© Stefan Pingel

Das Areal an der südlichen und östlichen Seite des Rathauses bleibt ein Streitpunkt in der Politik.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden