Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Hamminkelner legt Streuobstwiese an - und öffnet sie für Besucher

2900-Quadratmeter-Garten steht allen Spaziergängern und Radfahrern offen

Freitag, 12. Juni 2020 - 14:49 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Hamminkeln - Das Gras ist frisch gemäht und nach dem ergiebigen Regen in den vergangenen Tagen sattgrün. Die Streuobstwiese, die Willi Flores im vergangenen Jahr an der Kesseldorfer Straße gegenüber von seinem Haus angelegt hat, gedeiht prächtig. 2900 Quadratmeter hat er dafür von seinem 21.000 Quadratmeter großen Acker abgezweigt.

© Sven Betz

Willi Flores lädt herzlich ein zum Genießen auf der Streuobstwiese. Die einzelnen Bäume sind beschriftet und auch in einem Schaukasten kann man nachlesen, welche alten Apfelsorten hier wachsen. Das Holz der Bank stammt von einer 220 Jahre alten Esskastanie.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden