Hamminkeln

Hamminkelns Stadtbücherei wird digital

Acht Recherche-Arbeitsplätze für die Schüler

Mittwoch, 18. Dezember 2019 - 17:32 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Das Selbstlernzentrum der Gesamtschule Hamminkeln in den Räumen der Stadtbücherei steckt noch in der Anfangsphase, stellt Amtsleiterin Rita Nehling-Krüger fest. Die Oberstufenschüler dürfen auch gerne noch Wünsche zur Gestaltung äußern, sie sollen dort schließlich künftig lernen. Aber ein erster Schritt ist getan. An acht Arbeitsplätzen können die Jungen und Mädchen künftig online arbeiten.

© Stefan Pingel

Das Selbstlernzentrum der Gesamtschule geht in der Stadtbücherei an den Start. Vorbereitet wurde das Konzept von Rita Nehling-Krüger (li.), Schulrektorin Anette Schmücker (4. v. li.), dem IT-Experten Udo Teelen und Büchereileiterin Ingrid Keiten (7. und 8. v. li.). Die Oberstufenschüler – hier Paul Lux (v. li.), Julia Belting, Lisa Schürmann, Marie Rütter und Matz Wirtgen – und der Oberstufenleiter Alexander Neßbach sollen bald auch mit Tablets arbeiten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden