Hamminkeln

Hundesteuer wird in Hamminkeln erhöht

Die Parteien einigen sich im Haupt- und Finanzausschuss auf einen Kompromiss

Donnerstag, 28. November 2019 - 19:18 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Die Stadt erhöht ab dem 1. Januar 2020 die Hundesteuer, allerdings moderater als ursprünglich vorgesehen. Einzelhunde kommen günstiger weg. Hundehalter, die nur einen vierbeinigen Freund haben, zahlen sechs Euro mehr. Wer zwei oder drei Hunde hält, muss mit einer Erhöhung von zwölf Euro je Hund rechnen. Der Haupt- und Finanzausschuss einigte sich am Donnerstag auf diesen Kompromiss.

© Stefan Pingel

Wer nur einen Hund hält, kommt bei der Hundesteuer günstiger davon. Wer zwei oder drei Hunde hält, muss für seine Vierbeiner deutlich mehr berappen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden