Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Initiative „Mehrhoog hilft“ betreibt Fahrradkeller für Flüchtlinge

Bereits über 200 Räder vermittelt

Dienstag, 10. April 2018 - 16:58 Uhr

von Eva Dahlmann

Hamminkeln-Mehrhoog - Jeden zweiten Dienstag im Monat öffnet der Fahrradkeller der Initiative „Mehrhoog hilft“ in der Grundschule. Im Keller wird repariert, ersetzt oder aussortiert. Mittlerweile haben über 200 Flüchtlinge ein Fahrrad bekommen.

Foto: Eva Dahlmann

Helmut Butewege nimmt immer Akita-Inu-Rüde Aron mit in den Fahrradkeller der Flüchtlingshilfe. Der ist auch bei Trubel die Ruhe selbst. Einer der anderen ehrenamtlichen Helfer ist Manfred Driever (rechts), der aber nicht so gerne aufs Foto wollte.

Das nächste Mal öffnet der Keller am Dienstag, 17. April. Doch Helmut Butewege hat das Törchen neben der Grundschule offengelassen. Das ist das Zeichen für viele, die den Fahrradkeller kennen und den man aber nur findet, wenn man um das Gebäude herumgeht. Ein Familienvater mit seinen drei Kindern s...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige