Hamminkeln

Kämmerer: Hamminkeln hat noch ein Defizit – doch bald Überschüsse

Robert Graaf legt Haushalt 2018 vor: zuversichtlicher Blick in die Zukunft

Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 18:11 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Einen zuversichtlichen Blick wirft Kämmerer Robert Graaf in die Zukunft. Denn langsam kommt die Stadt in finanziell ruhiges Fahrwasser. Zwar rechnet Graaf 2018 noch mit einem Defizit von 1,47 Millionen Euro. Doch schon in zwei Jahren will er Überschüsse erzielen.

© Sven Betz

Kämmerer Robert Graaf (links) will in zwei Jahren im Haushalt schwarze Zahlen schreiben. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden