Hamminkeln

Lankerner klagen über laut hupenden „Bocholter“

Beschwerde im Rathaus eingegangen

Montag, 30. Mai 2022 - 17:15 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden-Lankern - Im Rathaus ist eine Beschwerde über das grelle Signalhorn des Regionalzuges an den Bahnübergängen in Lankern eingegangen. Im Extremfall sollen sogar Bahnübergänge komplett gesperrt werden, fordern die Kritiker.

© Stefan Pingel

Das Hupen des „Bocholters“ ist mit dem neuen Betreiber Vias „extrem viel lauter“ als früher, beklagen Anwohner.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden