Hamminkeln

Lesung im Humberghaus über jüdische Partisanengruppe

Autor Simon Lavee stellt sein Buch „Jewish Hit Squad“ vor

Montag, 15. August 2022 - 07:00 Uhr

von Ann-Theres Langert

Dingden - Eine Lesung aus der deutschen Erstausgabe von Simon Lavees Buch „Jewish Hit Squad“ (Jüdisches Killerkommando) hat die Zuhörer im Humberghaus sehr beeindruckt. Zum zehnjährigen Bestehen des Dingdener Geschichtsortes war der Autor eigens aus Israel angereist, um von der Geschichte seiner Eltern zu erzählen, die er in dem Buch festgehalten hat.

© atl

Heinz Wolberg (stehend), Vorsitzender des Dingdener Heimatvereins, leitet in die Veranstaltung ein. Am „Lesetisch“ (v. li.): Elke Wolberg, Autor Simon Lavee, Tal Lavee und Susan Muscovitch

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden