Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Mordkommission ermittelt im Hamminkelner Saunaclub

Verdacht der Brandstiftung mit Todesfolge/Feuerwehr musste erneut ausrücken

Montag, 15. Juli 2019 - 11:42 Uhr

von Carola Korff

Hamminkeln - Nach dem Brand im Gallardo-Saunaclub in der Nacht zu Sonntag hat die Mordkommission Duisburg die Ermittlungen übernommen. Es bestehe der Verdacht der Brandstiftung mit Todesfolge, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft Duisburg gemeinsam mit. Wie berichtet, war bei dem Brand ein 64-jähriger Niederländer ums Leben gekommen. Laut Obduktionsergebnis starb er an einer Rauchgasvergiftung.

Die Polizei untersucht die Brandstelle.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden