Hamminkeln

Nächtlicher Überfall erneut vor Gericht

Angeklagter soll Tippgeber gewesen sein

Mittwoch, 5. Januar 2022 - 17:32 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Duisburg/Dingden - Mehr als zweieinhalb Jahre ist es inzwischen her, dass der Dingdener Gärtner Karl-Heinz Klötgen und seine Lebensgefährtin Mechthild Schnucklake in ihrem Haus in Dingden nächtlich überfallen, gefesselt und ausgeraubt wurden. Angeklagt ist jetzt ein Mann, der die Tat mitgeplant haben soll.

© Nikolaus Kellermann

Einem 24-jährigen Mann wird vorgeworfen, den Überfall auf den Dingdener Geschäftsmann und dessen Lebensgefährtin mitorganisiert zu haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden