Hamminkeln

Neuer Anlauf für Solarstrom für die Hamminkelner Kläranlage

USD konkretisiert die Überlegung

Freitag, 13. November 2020 - 15:32 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Die USD gibt nicht auf und arbeitet weiter an ihrem Vorschlag, für die Kläranlage eine Fotovoltaikanlage zu installieren.

© Sven Betz

Die Kläranlage Hamminkeln verbraucht zur Reinigung des Abwassers viel Strom. Eine Solaranlage soll einen Teil des Bedarfs decken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden