Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Nicht alle Schäden am Sportplatz Mühlenrott sind versichert

Tornado in Hamminkeln

Sonntag, 18. März 2018 - 14:36 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Die Stadt wird die Kosten für die Tornado-Schäden am Sportplatz Mühlenrott zum Teil aus eigener Tasche bezahlen müssen. Der Rat hat dafür 63.000 Euro im Haushalt bereitgestellt. Ob man damit auskommt, ist allerdings noch nicht ganz klar.

Foto: Stefan Pingel

Die Reparatur des Kunstrasenplatzes nach dem Tornado wird voraussichtlich 63.000 Euro kosten.

Die Schäden an den Aufbauten wie Trainerbank oder Bandenwerbung werden von der Versicherung übernommen. Sie belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Nicht durch die Versicherung gedeckt sind allerdings die Schäden am Kunstrassenplatz. Man habe mit Experten den Platz begutachtet, sagte Vorstandsbereichsl...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige