Hamminkeln

Petition für Kreisverkehr an der B473

Bürger wollen nach dem tödlichen Unfall eines Motorradfahrers die Kreuzung entschärfen

Dienstag, 24. September 2019 - 11:05 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Nach dem tödlichen Unfall an der Kreuzung B473/Ringenberger Straße gibt es jetzt im Internet eine Petition, die Kreuzung durch einen Kreisverkehr zu entschärfen. Auf www.openpetition.de fordert die Initiatorin Tabitha Vogel den Bau eines Kreisverkehrs, da dort „immer öfter schlimme Unfälle, die zudem nicht selten mit dem Tod enden“, passieren.

© sp

Trauerkerzen weisen an der Kreuzung B473 mit der Ringenberger Straße auf den Tod des Motorradfahrers in der letzten Woche hin. Dort haben jetzt erst die Arbeiten an dem im Mai beschädigten Ampelmast begonnen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden