Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Prozess um Brand im Saunaclub hat begonnen

Angeklagter hat nach eigenen Worten keine Erinnerungen an die Tat

Mittwoch, 5. Februar 2020 - 10:48 Uhr

von Stefan Pingel und Sebastian Renzel

Hamminkeln/Duisburg - Am Mittwochvormittag hat der Prozess um den tödlichen Brand im Saunaklub Gallardo im Juli 2019 begonnen. Am Landgericht Duisburg hat der Angeklagte, ein 43-jähriger Mann aus Voerde, eine erste Aussage gemacht. Demnach kann er sich an die Tatnacht kaum erinnern.

© dpa

Die Löscharbeiten der Feuerwehr gestalten sich am 14. Juli 2019 langwierig.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden