Hamminkeln

Prozess um Brand im Saunaclub verschoben

Landgericht Duisburg: Brandschutzgutachten lag Verteidigung nicht rechtzeitig vor

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 12:26 Uhr

von Stefan Pingel

Duisburg/Hamminkeln - Ein schnelles Ende fand gestern der erste Prozesstag in der Verhandlung um den tödlichen Brand im Saunaclub Gallardo im Juli 2019. Auf Antrag der Verteidigung wurde das Verfahren am Landgericht Duisburg verschoben. Es soll jetzt am 27. Januar fortgesetzt werden.

© Stefan Pingel

Der Saunaclub Gallardo nach dem Brand, bei dem ein 64-jähriger Mann ums Leben kam

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden